Tempomathebel Vectra B

Ich habe mir den Waeco Magic Speed 300 eingebaut, weil mein Motor werksseitig keine Möglichkeit für einen Tempomat bietet und damit kein originaler Tempomat nachrüstbar ist. Das Bedienteil passt sich allerdings in keinem Innenraum ein, weshalb ein Anschluss an den Blinkerhebel mit Tempomattasten sein musste :)

Waeco MS-300 Bedienteil

das originale MS-300 Bedienteil Das Bedienteil hat verglichen mit dem MS-50 eine komplexe Schaltung, um mit dem Ein-Aus-Taster die LED und das Signal zum Tempomatsteuergerät zu toggeln.

Außerdem muss man nach dem Losfahren den Tempomat einschalten, bevor man die Geschwindigkeit setzen kann.



Opel Lenkstockschalter mit Tempomattasten

Adapter von Opel auf MS-300 Im Original sind das zwei schließende Taster (I und R) und ein Öffner O.

Ich habe den Öffner in einen schließenden Taster umgebaut (einfach an der Kontaktfeder die Niete aufbohren und auf die andere Seite der Platine löten) und folgende Adapter-“Schaltung” verwendet (eigentlich nur ein 1,5 kOhm Widerstand):



Waeco MS-50 Bedienteil

Markus Jeske hat ein paar Schaltungen zum Anschluss an den MS-50 entworfen, inkl. einem Frequenzteiler. Der Teiler ist notwendig da der Vectra B etwa 17.000 Impulse/km erzeugt, der MS-50 aber nicht so hohe Frequenzen messen kann (der MS-300 schon).

de/auto/tempomathebel.txt · Last modified: 2008/04/19 11:45 (external edit)
Back to top
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0